Skip to main content

Glossar

Elektrische Servolenkung

Definition

Die Servolenkung soll den Fahrer beim Lenken und Rangieren unterstützen, indem die Lenkradkräfte beim Rangieren bzw. Einparken, bei geringen Fahrgeschwindigkeiten oder im Stand reduziert werden bzw. […]

Einklemmschutz

Definition

Fahrzeuge, bei denen sich die Fenster mittels einer Kurbel öffnen lassen, gibt es immer seltener. Standard sind mittlerweile elektrische Fensterheber. Diese lassen sich durch einen in […]

EHPS – Electrohydraulic Power Steering

Definition

Das Kürzel EHPS steht für den englischen Begriff „Electrohydraulic Power Steering“, der übersetzt so viel wie „elektro- hydraulische Servolenkung“ bedeutet. Die elektro- hydraulische Servolenkung verbindet Elemente […]

EDS – Elektronische Differenzialsperre

Definition

EDS ist die Abkürzung für elektronische Differenzialsperre. Die Aufgabe einer elektronischen Differenzialsperre ist, ein beim Anfahren durchdrehendes Rad bis auf eine bestimmte Geschwindigkeit herunterzubremsen. Gleichzeitig wird […]

EDC – Electronic Diesel Control

Definition

Die EDC ( Electronic Diesel Control – Elektonische Dieselkontrolle ) ist ein System, das den genauen Einspritzzeitpunkt, sowie die genaue Einspritzmenge, in den Verbrennungsraum eines Motors […]

EBV – Elektronische Bremskraftverteilung

Definition

Die Elektronische Bremskraftverteilung (EBV) dient zur Stabilisierung von Kraftfahrzeugen. Eingeführt wurde die EBV erstmals 1994 durch Opel, dass es in das Modell Opel Omega verbaute. Die […]

EBD

Definition

Electronic Brakeforce Distribution ist die englische Bezeichnung für Elektronische Bremskraftverteilung und hat in der Automobilherstellung heute große Bedeutung. Dieses System dient in erster Linie zur Sicherheitsverstärkung […]

Easytronic

Definition

Easytronic ist ein neues automatisiertes Fünfgang- Schaltgetriebe das die Vorteile eines Schalt- und eines Automatikgetriebes miteinander vereint, und manchmal auch als ASG bezeichnet wird. Damit ist […]

Easy-Entry Einstiegshilfe

Definition

Das Einsteigen in einen Zweitürer ist für Fondspassagiere ist für normal große Menschen alles andere als komfortabel. Dank Easy-Entry-Einstiegshilfe, einer Bezeichnung aus dem VW-Konzern (Vorreiter waren […]

DSA-Sicherheitsfahrwerk

Definition

DSA-Sicherheitsfahrwerk bedeutet Dynamic Safety Action-Fahrwerk. Entwickelt wurde das DSA-Sicherheitsfahrwerk um den Autofahrern mehr Sicherheit und Fahrkomfort zu bieten. Unterstützt wird das DSA-Sicherheitsfahrwerk vom ESP ( Elektronisches […]

Dreipunkt-Sicherheitsgurte

Definition

Der Dreipunkt-Sicherheitsgurt soll, wie alle Sicherheitsgurte, den Fahrer und die Beifahrer an ihrem Sitz fixieren. Dadurch soll verhindert werden, dass die Personen durch den Wagen geschleudert […]

Direkteinspritzung

Definition

Das Verfahren der Direkteinspritzung kommt bei der Kraftstoffzufuhr sowohl für Ottomotoren als auch für dieselbetriebene Fahrzeuge zum Einsatz. Wie der Name schon sagt, wird der Kraftstoff […]

Differential

Definition

Die Bezeichnung Differential gehört in die Kategorie Kraftfahrzeugtechnik und beschreibt eine spezielle Getriebeart. Dieses Ausgleichsgetriebe befindet sich zwischen den angetriebenen Rädern und wird als Differential bezeichnet. […]

Diebstahlwarnanlage

Definition

Eine Diebstahlwarnanlage soll einen potentiellen Dieb davon abhalten, das Fahrzeug zu stehlen bzw. einzelne Gegenstände aus dem Innenraumes Autos zu entwenden. Auch der Diebstahl von einzelnen […]

CVTronic

Definition

CVTronic ist eine Abkürzung von „Continuously Variable Transmission“ und heißt übersetzt „stufenloses Getriebe“. Der Variator ist der wichtigste Bestandteil dieser stufenlosen Automatik. Er hat zwei axial […]

Crash-Sensoren

Definition

Crash-Sensoren oder Beschleunigungs-Sensoren sind Airbag-Komponenten. Als mechanisch arbeitendes Feder-Masse-System reagieren sie bei einer Beschleunigung zwischen 3 bis 5 g. Befestigt werden sie mit Spezialschrauben, entweder im […]

Crashsensor

Definition

Jedem Fahrzeughalter ist zu wünschen, dass er jederzeit unfallfrei mit dem Auto sein Ziel erreicht. Doch leider kommt es immer wieder, durch eigenes Verschulden oder auch […]

Common Rail

Definition

Bei der so genannten Common Rail Einspritzung ist eine Hochdruckpumpe dafür verantwortlich, dass der benötigte Kraftstoff auf ein bestimmtes Druckniveau gebracht wird. Dieser Kraftstoff wird in […]

Check-Control-System

Definition

Das Check-Control-System dient als eine Unterstützung zur Sicherheit des Fahrers, da es eine ständige Überwachung aller wichtigen Funktionen liefert und Fehler direkt und zuverlässig anzeigt. Das […]

CBC (Cornering Brake Control)

Definition

Das CBC (Cornering Brake Control) bzw. Kurvenbremskontrolle unterstützt das Antiblockiersystem (ABS) und dient dazu, dem Fahrzeug beim Bremsen in Kurven eine erhöhte Spurstabilität zu gewährleisten. Das […]

CAN-Bus

Definition

Die CAN-Bus ermöglicht es die Länge, der im Fahrzeug verbauten Kabel (damals ca. 2 km), zu reduzieren. Der CAN-Bus wird seid 1983 von Bosch entwickelt und […]

Bremsassistent

Definition

Die Aufgabe des Bremsassistenten im Fahrzeug ist die Reduzierung des notwendigen Pedaldruckes beim Bremsmanöver, sodaß es nicht zum Auslösen einer Gefahrbremsung kommt. Bei der Regulierung des […]

Bordcomputer

Definition

Ein Bordcomputer ist ein spezielles Anzeigegerät für ein Fahrzeug, welches es dem Fahrer ermöglicht unterschiedliche Informationen abzufragen, welche meist über einen Bidschirm in der Mittelkonsole oder […]

Der Böschungswinkel

Definition

Der Böschungswinkel wird bei Geländefahrzeugen angewandt und bezeichnet die Steigung, die das Fahrzeug höchstens befahren kann, ohne das der Boden von überhängenden Teilen der Karosserie berührt […]

Bi-Xenonlampe

Definition

Bei Bi-Xenonlampen handelt sich um das beste Licht, dass es für Autos zur Zeit auf dem Markt gibt. Sie heissen Bi – Lampen, weil sie für […]