Skip to main content

Glossar

Regensensor

Regensensoren sorgen für die automatische Steuerung des Scheibenwischers, üblicher Weise werden sie am Lenkstockhebel aktiviert. Als Bestandteile moderner Komfortelektronik gehören sie heute bei mehreren Automobilherstellern serienmäßig […]


Pumpe-Düse-Technologie

Bei vielen Herstellern ist die Common Rail Technik Standard für ihre Automodelle. Eine Weiterentwicklung dieser Technologie ist die Pumpe-Düse-Technologie. Bei dieser Technik wird ein höherer Einspritzdruck […]

MSR – Motor-Schleppmoment-Regelung

MSR bedeutet Motor-Schleppmoment-Regelung und dient in erster Linie dazu, dass das Auto nicht rutscht. Die MSR ist generell ein Bestandteil von ABS und ESP, es handelt […]

Mittenzentrierung

Jedes Fahrzeug soll mit seinen Reifen so auf der Straße liegen, dass diese mittig sind. Dies sichert eine gleichmäßig Belastung und Abnutzung der Reifen auf normalem […]

Neue Langzeit-Wartungsintervalle (LongLifeService)

Als Long Life Service werden die neuen Langzeit-Wartungsintervalle bezeichnet, die viele Fahrzeughersteller seit einigen Jahren anbieten. Das bedeutet, es gibt keine fixen Service-Intervalle mehr, sondern die […]

Ladeluftkühlung

Bei mit Turbolader aufgeladenen Otto- und Dieselmotoren ist eine sehr wirksame Möglichkeit zur Leistungssteigerung die Ladeluftkühlung. Dabei wird die angesaugte und verdichtete Luft mit einem Wasser- […]

Kraftstoffunterbrechung

Die Funktion der Kraftstoffunterbrechung trägt beim Auto zur Sicherheit bei. Bei einem Unfall, bei dem es zum öffnen eines der Airbags kommt oder wenn eine vorher […]

Aktive Kopfstützen

Bei Autounfällen gehört das Halswirbelsyndrom, umgangssprachlich Schleudertrauma genannt, zu den häufigsten Verletzungen. Dabei wird der Kopf ruckartig nach hinten gerissen und es kommt zu einer Überdehnung […]

IDS – Interactive Driving System

IDS ist die Abkürzung für das Interactive Driving System. Dies ist ein fortschrittliches Fahrwerksystem. Es führt die weiterentwickelten Sicherheits- und Kontrollfunktionen der einzelnen Komponenten des Fahrwerks […]

HBA – Hydraulischer Bremsassistent

Die Abkürzung HBA wird bei dem Autohersteller Volkswagen für den hydraulischen Bremsassistenten verwendet. Durch die Geschwindigkeit, mit der bei einer Notbremsung das Bremspedal getreten wird, erkennt […]

Gurtstraffer

Gurtstraffer gehören zum Standard des so genannten passiven Sicherheitssystem in Fahrzeugen und soll im Fall eines Unfalls rechtzeitig den Gurt bis zu 15 Zentimeter anziehen. Ein […]

Gasgenerator

Normalerweise ist der Gasgenerator eine technische Anlage, in der feste Brennstoffe wie Steinkohle, Braunkohle und Koks zu Generatorgas (mit hohem Kohlenmonoxidanteil) bzw. Wassergas (mit hohem Wasserstoffanteil) […]

Gasdruckstoßdämpfer

Die Schwingungen der Federn, die den Fahrzeugaufbau mit den Radkörpern koppeln, abzubauen ist die Aufgabe von Stoßdämpfern. Dies ist aus zwei Gründen notwendig: Zum Einen werden […]

Full Size Airbag

Full Size Airbags reduzieren ebenso wie Eurobags das Risiko von schweren Verletzungen im Kopf- und Brustkorb-Bereich bei einem Zusammenstoß. Über so genannte Crashsensoren wird die Aufprallstärke […]

Funkfernbedienung für Zentralverriegelung

Neuere Autos sind heute mit einer Zentralverriegelung ausgestattet, die das Öffnen oder Verschließen aller Türen gleichzeitig über das Schloß der Fahrertür eventuell auch noch über die […]

Extragroße Airbags

In der heutigen Zeit gibt es verschiedenste Airbags in unterschiedlichen Größen. Mit dem Begriff „Extragroße Airbags“ glaubt mancher Fahrer, ein besonderes Maß an zusätzlicher Sicherheit im […]

Eurobag

Der Begriff Eurobag oder Kompakt-Airbag wird häufig benutzt für Airbag-Systeme von kleinem Volumen. Die genaue Definition des Eurobags ist auch unter Experten nicht genau festgelegt. Meist […]

ETC-Plus-System

Die Abkürzung ETC steht für Electonic Traction Control. Übersetzt heißt die Bezeichnung Elektronische Traktionskontrolle. Es handelt sich dabei um ein System, das beim Bremsen zum Einsatz […]

Elektronische Wegfahrsperre

Seit fast 10 Jahren – genauer gesagt seit dem 1. Januar 1998 – ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass in allen neu zugelassenen PKW eine elektronische Wegfahrsperre […]

Elektronisches Tachometer

Das Elektronisches Tachometer dient als Anzeigeinstrument, welches die Geschwindigkeit vor allem bei Baumaschinen, Nutzfahrzeugen sowie auch Sonderfahrzeugen, stationären Motoren und Kommunalfahrzeugen anzeigt. Das Tachometer ist sehr […]

Elektronisches Motormanagement

Die Rolle des Vergasers, der mechanisch Einspritzmenge und Einspritzzeitpunkt des Treibstoffs festgelegt hat, übernimmt bei modernen Verbrennungsmotoren das elektronische Motormanagement. Darüber hinaus steuert es den Zündzeitpunkt, […]

Elektronisches Gaspedal

Während früher ein mechanischer Seilzug für die Übertragung der Gaspedalstellung zur Drosselklappe verantwortlich war, übernimmt diese Aufgabe in modernen PKW die Elektronik. Beim sogenannten elektronischen Gaspedal […]

Elektrische Servolenkung

Die Servolenkung soll den Fahrer beim Lenken und Rangieren unterstützen, indem die Lenkradkräfte beim Rangieren bzw. Einparken, bei geringen Fahrgeschwindigkeiten oder im Stand reduziert werden bzw. […]

Einklemmschutz

Fahrzeuge, bei denen sich die Fenster mittels einer Kurbel öffnen lassen, gibt es immer seltener. Standard sind mittlerweile elektrische Fensterheber. Diese lassen sich durch einen in […]